SPD Illertissen besucht Karl-Heinz Brunner in Berlin

Gruppenfoto - SPD Illertissen und Freiwillige Feuerwehr Au

07. Juli 2015

Eine 50-köpfige Gruppe aus Illertissen reiste letzte Woche auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner in die Hauptstadt, um das politische Berlin näher kennen zu lernen. Unter den Teilnehmern waren die Kameraden des Freiwilligen Feuerwehr Au mit 23 Personen vertreten, sowie eine große Delegation des SPD-Ortsvereins mit ihrem Vorsitzenden Kasim Kocakaplan und der Frauenstammtisch der SPD Illertissen.

Die Besichtigung des Reichstags war einer der Höhepunkte dieser Reise. Es lief gerade die Sondersitzung des Bundestages zur Griechenland-Krise, als die Illertisser Besuchergruppe die Zuhörertribüne betrat. Nach der Debatte konnten die Besucher den Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner über die aktuelle Krise, sowie Funktion, Aufbau und Arbeitsweise des Bundestages mit Fragen löchern. Nach der Diskussion begaben sich die Teilnehmer auf die Dachterrasse des Reichstags, wo es viel zum Entdecken in und um die Glaskuppel gab. Bei der Stadtrundfahrt erklärte die Reiseführerin die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins. Im Willy-Brand-Haus wurde die Entstehung politischer Ideen bis hin zum Wahlprogramm erklärt, sowie Fragen der Zuhörer beantwortet. Ein interessanter Vortrag im Verteidigungsministerium und der Besuch im Museum Deutscher Widerstand (Staufenberg Gedenkstätte) im Bendler-Block waren sehr beeindruckend.

Am vierten Reisetag hat die Gruppe noch am Vormittag die Rückreise mit der Deutschen Bahn angetreten.

Vielen Dank an alle Organisatoren und an unserem Wahlkreisabgeordneten Dr. Karl-Heinz Brunner für die tolle Reise.

Im Namen des SPD-Ortsverein Illertissen
Kasim Kocakaplan
Vorsitzender

  • 02.12.2016 – 04.12.2016
    Weihnachtsmarkt | mehr…
  • 12.12.2016, 19:00 Uhr
    Vorstandsitzung | mehr…
  • 17.12.2016, 10:00 Uhr
    Sozi-Klaus | mehr…

Alle Termine