Miteinander statt Gegeneinander

31. Januar 2015

Unsere Gesellschaft ist demokratisch und vom friedlichen Miteinander ganz unterschiedlicher Menschen geprägt - und das ist auch gut so. Ausgrenzung und Verunsicherung, das Schüren von Ängsten und die Suche nach Sündenböcken haben darin keinen Platz.

Daher wollen wir ein Zeichen setzen - für Vielfalt in der Gesellschaft, für ein friedliches Miteinander, für Demokratie und Menschenrechte, für ein Zufluchtsrecht, für einen menschlichen Umgang, für europäische Werte und gegen Ängste, Ausgrenzung und Instrumentalisierung von Religion.

Kommen auch Sie am Samstag, den 7. Februar 2015 um 15:30 Uhr zum Sternmarsch und um 16:00 Uhr zur Kundgebung auf dem Münsterplatz

Startpunkte des Sternmarschs sind: Petrusplatz Neu-Ulm - Einsteindenkmal, Bahnhofstraße Ulm - Willy-Brandt-Platz Ulm

Es reden:
Oberbürgermeister Ivo Gönner
Matthias Hambücher und Selda Karaduman, Rat der Religionen
Maria Winkler, ver.di / DGB
Flüchtlingsrat - angefragt

  • 08.06.2016, 16:30 – 18:00 Uhr
    FES-Fachgespräch: Extra-legale Tötungen im Krieg gegen den Terror | mehr…
  • 13.06.2016, 17:00 – 19:00 Uhr
    Bürger-Sprechstunde Memmingen | mehr…
  • 13.06.2016, 19:00 Uhr
    Vorstandsitzung | mehr…

Alle Termine